Start ist am Sonntag,  14. Dezember um 12 Uhr am Dorfplatz in Einöd.

Die Strecke ist ca. 30 km lang mit 750 Höhenmetern und führt von Einöd in den Homburger Wald. Sehr gute Kondition und Fahrtechnik sind wichtig! Wirklich! Nicht für unerfahrene Mountainbiker geeignet!

Die anspruchsvollen Trails sind nur mit Mountainbikes befahrbar! Die Tour ist nicht ausgeschildert sondern wird von mehreren Nikoläusen geführt. Gefahren wird in ca. drei Gruppen (insgesamt maximal 90 Biker/innen). Die Einteilung der Gruppen erfolgt nicht nach der während der Tour gefahrenen Geschwindigkeit! Dies ist eine Endurotour: hoher technischer Anspruch mit schwierigen Trails (vor allem bergab) - bergauf wird dann gemütlich gefahren! Nach 15 km gibt es eine Verpflegungsstelle mit selbstgebackenen Kuchen, Tee, lecker Brötchen und - natürlich - Glühwein.

Am Ziel könnt ihr dann für auf dem gleichzeitig stattfindenden Einöder Weihnachtsmarkt noch etwas Essen und Trinken. Glühwein gibt es dort auch von uns. Achtung: die Parkmöglichkeiten sind beschränkt.

Duschen ist leider nicht möglich.

 
     

 

Bitte lesen!